Arbeit 4.0: Ein Best-Practice-Leitfaden für das Verarbeitende Gewerbe

Wie Sie sich als Hersteller den neuen Gegebenheiten anpassen

In der Arbeitswelt hat eine neue Ära begonnen, die Ihnen als Hersteller viel abverlangt. Jetzt gilt es, sich auf die zahlreichen, veränderten Erwartungen von Kunden, Mitarbeitern und der Gesellschaft einzustellen. Denn die Covid-19-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig es ist, agil und flexibel auf veränderte Nachfragen und Möglichkeiten zu reagieren.

Probleme mit der Lieferkette, Einhaltung der Compliance, Wohlergehen der Mitarbeiter, gesellschaftliche Werte und demografischer Wandel. All diese Herausforderungen müssen Sie gleichzeitig managen, vor allem wenn Sie nachhaltiges Wachstum und Rentabilität anstreben. Die gute Nachricht: Der Schlüssel zum Erfolg sind Workforce-Automation-Technologien und das Zusammenspiel von Schutz, Planung und Umsetzung, Compliance und Kommunikation.

Dieser Leitfaden beleuchtet die vier Aspekte im Detail:

  • Schutz von Gesundheit und Wohlergehen Ihrer Mitarbeiter und Kunden.
  • Planung und Umsetzung von effektiven Betriebsabläufen für zufriedene Mitarbeiter und das Erreichen der Produktionsziele.
  • Compliance hinsichtlich Arbeitsgesetzen und CSR-Zielen, ohne das Risiko für Ihre Finanzen zu erhöhen oder Ihr Image zu gefährden.
  • Kommunikation mit Mitarbeitern, die motivierend wirkt und die Zufriedenheit stärkt.

Wie gut ist Ihr Unternehmen in diesen Bereichen aufgestellt?

Diese Seite teilen: